SQL debug
caller t3lib_DB::exec_INSERTquery
ERROR Unknown column 'tags' in 'field list'
lastBuiltQuery INSERT INTO tt_news_cache(identifier,content,crdate,tags,lifetime) VALUES ('f7add0ac70c77b2cfc90d9c314db78','a:1:{i:2;a:9:{s:5:\"title\";s:9:\"Aktuelles\";s:5:\"image\";s:0:\"\";s:8:\"shortcut\";s:1:\"0\";s:15:\"shortcut_target\";s:0:\"\";s:10:\"single_pid\";s:1:\"0\";s:5:\"catid\";s:1:\"2\";s:15:\"parent_category\";s:0:\"\";s:7:\"sorting\";s:1:\"0\";s:9:\"mmsorting\";s:1:\"1\";}}','1539928503','getCategories','86400')
debug_backtrace require#80 // include#439 // TSpagegen::renderContent#77 // tslib_cObj->cObjGet#311 // tslib_cObj->cObjGetSingle#493 // tslib_cObj->USER#620 // tslib_cObj->callUserFunction#789 // call_user_func_array#6614 // tx_templavoila_pi1->main_page# // tx_templavoila_pi1->renderElement#224 // tx_templavoila_pi1->processDataValues#361 // tslib_cObj->cObjGet#629 // tslib_cObj->cObjGetSingle#493 // tslib_cObj->RECORDS#580 // tslib_cObj->cObjGetSingle#1451 // tslib_cObj->cObjGetSingle#531 // tslib_cObj->CASEFUNC#598 // tslib_cObj->cObjGetSingle#1666 // tslib_cObj->COBJ_ARRAY#550 // tslib_cObj->cObjGet#745 // tslib_cObj->cObjGetSingle#493 // tslib_cObj->CASEFUNC#598 // tslib_cObj->cObjGetSingle#1666 // tslib_cObj->CASEFUNC#598 // tslib_cObj->cObjGetSingle#1666 // tslib_cObj->cObjGetSingle#531 // tslib_cObj->USER#620 // tslib_cObj->callUserFunction#789 // call_user_func_array#6614 // tx_ttnews->main_news# // tx_ttnews->displaySingle#171 // tx_ttnews->getCategories#1168 // tx_ttnews_cache->set#2449 // t3lib_DB->exec_INSERTquery#111 // t3lib_DB->debug#184
Ausflug der Senioren-Gruppe des DRK Nackenheim am 05. August 2014
Sie sind hier: Aktuelles » Ausflug der Senioren-Gruppe des DRK Nackenheim am 05. August 2014

zurück zur Startseite

Ausflug der Senioren-Gruppe des DRK Nackenheim am 05. August 2014

11:30 Uhr Treff am DRK Heim

Auf verschiedene Autos verteilt, wurden wir zur Schiffsanlegestelle am Altrhein in Nackenheim gefahren.

Abfahrt 12:10 Uhr bei stark bewölkten Himmel. Auf der ersten Teilstrecke regnete es leicht, aber wir waren ja unter Dach auf den für uns reservierten Plätzen.

Gleich zu Beginn unserer Fahrt wurde uns, da es ja Tischzeit war, das Mittagessen „Kartoffelsalat mit Würstchen“ und Wasser für den Durst auf den flugs vorher von Frau Krebs mit Pappelblättern und kleinen Muscheln dekorierten Tischen serviert. Zu diesem Mittagessen waren wir vom DRK eingeladen und wir ließen es uns munden.

Je weiter wir fuhren, hatte sich das Wetter gebessert und wir genossen die schöne Fahrt mit der „Möve“ der Familie Nikolay. Das Schiff legte pünktlich um 14:00 Uhr an unserem Ziel in Erfelden an. Bis 16:00 Uhr war die Zeit zur freien Verfügung. Die Uferpromenade lud zu einem Spaziergang ein. Eine Gruppe entschied sich für den Weg zum Forsthaus, der aber fluchtartig wegen der „Bodhämmel“ verlassen wurde. Eine kleine Gruppe nahm an einer Tischgruppe am Ufer Platz. Das kleine Büchlein „Der Rentner Karl“ kam dann von mir zum Einsatz. So verging die Zeit mit erzählen und dem zuhören der lustigen Geschichten schnell vorbei.

Um 15:30 Uhr waren wir alle zum „Kaffeetrinken“ bzw. zum „Vespern“ wieder an Bord. Pünktlich um 16:00 Uhr hieß es „Anker los“. Frohgelaunt, denn es war schönes Wetter und wir genossen diese Fahrt auf dem Altrhein durch das einzigartige Naturschutzgebiet. Hier waren viele Schwäne und Gänse zu sehen.

Um 16:40 Uhr war die Fahrt auf dem romantischen Altrhein zu Ende und unser „Schiffebootche“ gelangte wieder in das große Fahrwasser des Rheins zu den anderen Schiffen. Durch den vielen Regen führte der Rhein „Hochwasser“. Nach Fahrplan legte die „Möve“ um 17:30 Uhr wieder in Nackenheim an.

Es war ein wunderschöner Ausflugstag, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird und wir sagen den Eheleuten Krebs für all ihre Bemühungen ein ganz großes „Danke“.

Aufgezeichnet von Eurer Reiseberichterstatterin

Inge Knußmann

6. August 2014 12:58 Uhr. Alter: 4 Jahre