Standorte der Corona-SchnelltestzentrenStandorte der Corona-Schnelltestzentren

Sie befinden sich hier:

  1. Das DRK
  2. Wer wir sind

Standorte der Corona-Schnelltestzentren in der VG Bodenheim

###### Schließung Testzentrum DRK der VG Bodenheim zum 30.06.2021 ######

Liebe Mitbürger, wir teilen Ihnen mit, dass unser Corona Testzentrum zum 30.06.2021 gechlossen wird

____________________________________________________________________________

###### Sondereröffnung KARFREITAG 2.4.21 - Testzentrum DRK der VG Bodenheim ######

Aufgrund der hohen Nachfrage haben wir uns dazu entschieden, allen Bürger/ innen die Möglichkeit auch an einem Feiertag zur kostenfreien Testung zu geben. Daher werden wir am Freitag, 2.4.2021, für euch von 16:30-20:00 Uhr im DRK Heim in Nackheim zur Verfügung stehen.

Auch der Malteser Hilfsdienst wird am Karsamstag, 3.4.21 in Lörzweiler von 9-12 Uhr für Testungen geöffnet haben.   

Am Freitag, 26.3. & am Montag, 29.3. sind wir für euch von 17-20 Uhr da.

____________________________________________________________________________

Die Corona-Schnelltestzentren in der VG Bodenheim, für deren Betrieb in Nackenheim das DRK mit Unterstützung der DLRG OG Nackenheim und in Lörzweiler der Malteser Hilfsdienst zuständig sind, finden Sie an folgenden Standorten:

a) DRK OV der VG Bodenheim, Henry-Dunant-Str. 1 in Nackenheim im DRK-Heim am Festplatz und

b) Malteser Hilfsdienst Lörzweiler e.v., Hohbergstr. 8 in Lörzweiler im Heim der Malteser

Die kostenlosen Bürgertestungen werden in Nackenheim jeweils montags und freitags von 17:00 bis 20:00 Uhr und in Lörzweiler jeweils dienstags und donnerstags von 16:30 – 19:00 Uhr angeboten.

Was müssen Sie beachten?

1. Testungen sind nur für Personen OHNE KRANKHEITSSYMTOME möglich

Sie dürfen also keine Symptome einer Corona-Infektion wie u.a. Fieber und trockener Husten haben. Falls Sie diese oder ähnliche Symptome haben, wenden Sie sich bitte telefonisch an Ihre Hausarztpraxis oder an die Telefonnummer 116117.

2. Mund-Nasen-Schutz tragen

Während des gesamten Aufenthaltes im Testzentrum ist das Tragen eines zugelassenen Mund-Nasen-Schutzes (OP-Masken oder FFP2-Masken) PFLICHT. Dieser wird nur im Moment des Nasenabstriches abgenommen.

3. Beachten Sie die AHA-Regeln

Die Abstands- und Hygieneregeln sind EINZUHALTEN. Demnach ist im Testzentrum der Abstand von min. 1,5m einzuhalten, die Hände sind zu desinfizieren, die Nies- und Hustenetikette ist zu beachten und es ist ein Mund-Nasen-Schutz (OP-Masken oder FFP2-Masken) zu tragen!

4. Bringen Sie Ihren Personalausweis (alternativ Reisepass und ggfs. Aufenthaltstitel) mit. Dies wird bei der Registrierung benötigt.

5. Bringen Sie etwas Zeit und Geduld mit.

Je nach Auslastung des Testzentrums kann es durchaus auch vor dem eigentlichen Abstrich zu Wartezeiten kommen. Nach dem erfolgten Abstrich planen Sie bitte ca. 15 Minuten Zeit vor Ort ein, bis wir Ihnen das Testergebnis übermitteln können.

6. Bringen Sie wenn möglich einen eigenen Kugelschreiber mit.
 

Wie erfolgt der Ablauf im Schnelltestzentrum?

1. Sobald Sie am DRK-Heim angekommen sind, tragen Sie bitte Ihren Mund-Nasen-Schutz und begeben sich zum Eingang. Sollten bereits mehrere Personen sich in einer Schlange vor dem Gebäude befinden, reihen Sie sich bitte am hinteren Ende ein und beachten die Abstandsregelung.

Bereits vor Betreten der Räumlichkeiten erhalten Sie von einem unserer Helfer/in die erforderlichen Formulare, die Sie bitte entsprechend vor dem eigendlichen Eingang ausfüllen.

2. Nach dem Ausfüllen der Formulare begeben Sie sich bitte zum Eingang. Dort werden Sie aufgerufen und begeben sich bitte zur Registrierung.  Übergeben Sie die ausgefüllten Formulare dem zuständigen Helfer und zeigen dort ihren Ausweis.

3. Sie nehmen im ersten Wartebereich Platz.

4. Sie werden aufgerufen, sobald eine Teststation frei ist. 

5. Im Abstrichbereich wird Ihnen der/die Helfer/in den Vorgang des Abstriches noch einmal kurz erläutern. Nach der Aufforderung den Mund-Nasen-Schutz abzunehmen, erfolgt der Abstrich im Nasenbereich mit einem Tupfer. Nach dem Abstrich setzen Sie bitte den Mund-Nasen-Schutz direkt wieder auf und verlassen den Abstrichbereich. Bitte begeben Sie sich nach Anweisung der Helfer in den ausgewiesenen Wartebereich. Dieser ist NUR über eine Einbahnstraßenregelung zu erreichen.

6. Im zweiten Wartebereich stehen Stehtische zur Verfügung, an welchen bitte die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln dringend zu beachten sind. Die Auswertung des Tests dauert circa 15 Minuten.

7. Sobald das Testergebnis vorliegt, werden Sie aufgerufen.

8. Abschluss/ Ausgang

A - Ihr Test ist negativ. Sie bekommen die Testbescheinigung und verlassen die Räumlichkeiten des DRK-Heimes durch den ausgewiesenen Ausgang. Es gilt hier das EINBAHNSTRASSENPRINZIP.

B - Ihr Test ist positiv. In diesem Falle werden Sie über die weiteren Schritte aufgeklärt. Dazu gehört

a) sofortige häusliche Quarantäne

b) Terminvereinbarung mit Ihrem Hausarzt für einen PCR-Test. Dieser Test ist ein tieferer Nasen- oder Rachenabstrich, der dazu dient, das Ergebnis des Schnelltests zu "überprüfen".

c) Meldung an das Gesundheitsamt.